Ätztechnik

Unsere Fertigungsmöglichkeiten erlauben es dank übergreifender Technologien eine höhere Effizienz zu erreichen. Eine wertvolle Komponente der Fertigungsverfahren ist unsere Ätztechnik. Durch den chemischen Prozess der Ätztechnik können komplizierte, mechanisch nicht mehr herstellbare Konturen und Geometrien hergestellt werden. Die Teilefertigung entsteht gratfrei, plan und ohne Gefügeveränderung.

Mit unserer Ätztechnik erreichen wir absolute Präzision und ein sehr hohes Maß an Prozesssicherheit. Die Bearbeitung fängt ab einer Materialdicke von 0,01mm an und steigert sich bis auf 2,00mm. Erforderliche und technisch mögliche Toleranzeinhaltung liegt im 1/100mm Bereich.

Werkstoffe: Edelstahl, Nirostahl, Federbandstahl, Stahl, Buntmetalle wie z.B. Kupfer und Kupferlegierungen, Bronze, Messing, Nickel,

Werkstoffdicke: von 0,01 mm bis 2,0mm

Vorteile:

  • geringe Werkzeugkosten
  • zügige Teilefertigung
  • Flexibilität in der Teilegeometrie
  • keine Beeinflussung der Werkstoffeigenschaften
  • feinste Strukturen in gleichmäßig hoher Präzision
  • vom Einzelstück bis zu Millionen Stückzahlen